Swiss arbeitet mit Luxushotel «Baur au Lac» zusammen

Die Swiss arbeitet in den nächsten drei Monaten mit dem Zürcher Traditionshotel «Baur au Lac» zusammen. Fluggäste der First und Business Class kommen auf Langstreckenflügen in den Genuss von Menüs der Spitzenköche des hoteleigenen Gourmetrestaurants «Pavillon».

Dies teilte die Airline am Mittwoch mit.

Die zwei Chefs de Cuisine des mit zwei Michelin-Sternen und 18 GaultMillau-Punkten prämierten «Pavillon», Laurent Eperon und Maximilian Müller, setzen laut den Angaben bei ihrer Interpretation der französischen Haute Cuisine auf Spezialitäten aus dem Kanton Zürich.

Bereits seit 2002 präsentiert bei der Swiss alle drei Monate ein Spitzenkoch seinen Kanton, indem er Gerichte für die Fluggäste kreiert.