Jai Hindley neuer Leader beim Giro

0

Der Australier Jai Hindley geht als Leader in die Schlussetappe des 105. Giro d’Italia. Er distanzierte in der Steigung mit Ziel auf dem Passo Fedaia den bisherigen Führenden Richard Carapaz deutlich und nimmt nun einen Vorsprung von 1:25 Minuten auf den Olympiasieger aus Ecuador in der abschliessende Zeitfahren über 17,4 km in Verona.

Den Tagessieg sicherte sich solo der Italiener Alessandro Covi.