«Gemeinderat steht dem Neubau wohlwollend gegenüber»

Durch einen Flächenabtausch wird die Zufahrt zum Seeplatz (rechts im Bild) breiter und als Schulweg sicherer.

Mit der Veröffentlichung des Octapharma-Neubau-Projektes im Dorf Lachen tauchten verschiedene Fragen auf. Gemeindepräsident Emil Woodtli erklärt die Hintergründe und nimmt Stellung.

Vollständiger Artikel in der Ausgabe vom Freitag, 14. Januar 2022, zu lesen.

 

Noch kein Abo?