Real Madrid verpasst Sprung an die Tabellenspitze

Real Madrid verpasst den Sprung an die Spitze der spanischen Meisterschaft. Der Titelhalter kommt im Spitzenspiel der 35. Runde daheim gegen den FC Sevilla nur zu einem 2:2.

Ivan Rakitic war an beiden Toren von Sevilla beteiligt. Mitte der ersten Halbzeit bereitete er mit einer perfekten Kopfball-Vorlage das 1:0 des Brasilianers Fernando vor. Und nachdem Marco Asensio der Ausgleich gelungen war, traf der 106-fache kroatische Internationale mit Schweizer Pass mittels Penalty zum 2:1. Eden Hazard sicherte Real mit seinem Treffer in der 94. Minute schliesslich doch noch einen Punkt.

Real Madrid geht damit mit zwei Punkten Rückstand auf den Leader Atlético in die letzten drei Runden.

Resultate und Tabelle:

Real Madrid – FC Sevilla 2:2 (0:1). – Tore: 22. Fernando 0:1. 67. Asensio 1:1. 78. Rakitic (Foulpenalty) 1:2. 94. Hazard 2:2.

Die weiteren Spiele der 35. Runde. Freitag: San Sebastian – Elche 2:0. – Samstag: Alavés – Levante 2:2. FC Barcelona – Atlético Madrid 0:0. Cadiz – Huesca 2:1. Athletic Bilbao – Osasuna 2:2. – Sonntag: Getafe – Eibar 0:1. Valencia – Valladolid 3:0. Villarreal – Celta Vigo 2:4. – Montag: Betis Sevilla – Granada 21.00.

1. Atlético Madrid 35/77 (61:22). 2. Real Madrid 35/75 (60:26). 3. FC Barcelona 35/75 (80:33). 4. FC Sevilla 35/71 (51:29). 5. San Sebastian 35/56 (53:35). 6. Villarreal 35/52 (53:42). 7. Betis Sevilla 34/51 (43:46). 8. Celta Vigo 35/47 (50:53). 9. Athletic Bilbao 35/46 (46:38). 10. Granada 34/45 (43:55). 11. Cadiz 35/43 (31:50). 12. Osasuna 35/41 (33:43). 13. Valencia 35/39 (46:51). 14. Levante 35/39 (40:50). 15. Getafe 35/34 (26:41). 16. Alavés 35/32 (30:54). 17. Valladolid 35/31 (32:49). 18. Huesca 35/30 (33:52). 19. Elche 35/30 (29:52). 20. Eibar 35/29 (27:46).