Wangen und Altendorf präsentieren sich im Fernsehen

Kürzlich weilte ein Fernsehteam in Altendorf. Im Rahmen der Aufzeichnung von «Mini Schwiiz, dini Schwiiz» wurde in Altendorf und Wangen gedreht. Die SRF-Sendung nimmt die Zuschauerinnen und Zuschauer mit auf einen besonderen Wettkampf, bei dem sie ihre Heimat täglich von einer neuen Seite kennenlernen. In jeder Woche treten fünf Personen aus der gleichen Region in einen Wettstreit.

Die Herausforderung für den Gastgeber besteht darin, seinen Ort besonders originell über die drei Kategorien Freizeit, Tradition und Kulinarik zu präsentieren. Altendorf wird von Silas Egli vorgestellt, der die anderen Kandidaten aus dem Kanton Schwyz unter anderem auf seinen Osterweg mitnahm (siehe Bild). Der Wangner Kandidat ist Michael Wenger. Die Sendung aus dem Kanton Schwyz – die anderen drei Personen sind aus dem inneren Kantonsteil – wird voraussichtlich in der Woche vom 22. bis 26. März ausgestrahlt.

Artikel in der Ausgabe vom Dienstag, 20. Oktober, zu lesen.

Noch kein Abo?