Kripo-Chef Stephan Grieder: «Das Vertrauen der Bürger müssen wir uns immer wieder erarbeiten»

Stephan grieder
Kripo-Chef Stephan Grieder zu der sinkenden Zahl von Delikten: «Die Anstrengungen der Polizei sind in den letzten Jahren massiv gestiegen, und selbstverständlich sind auch die Schwyzerinnen und Schwyzer in den letzten Jahren gesetzestreuer geworden.» (Bild: see)

Stephan Grieder, der Chef der Schwyzer Kriminalpolizei, wird Kommandant der Kantonpolizei Nidwalden. Im Gespräch blickt er auf seine Tätigkeit im Kanton Schwyz zurück, die er seit 19 Jahren ausübt. Er spricht darüber, wie sich die Arbeit der Polizei in den Jahren verändert hat, über den Respekt und das Vertrauen der Bürger, das die Polizei immer wieder erarbeiten muss, und nicht zuletzt über ungelöste Fälle, die die Kriminalisten beschäftigen.

Interview in der Ausgabe vom Dienstag, 20. Oktober, zu lesen.

Noch kein Abo?