«Wölfe sind sehr intelligente Tiere»

Christina Steiner aus Wilen hatte 2009 die Möglichkeit, in einem Wildpark in Deutschland vier Wolfswelpen von Hand aufzuziehen. Die Wölfe leben heute im Tierpark Goldau. Das Er-lebnis motivierte Steiner, sich noch mehr für die Wölfe einzusetzen. So ist sie Gründungsmitglied des Vereins CHWolf, der seinen Sitz in Einsiedeln hat. «Wölfe sind sehr intelligente Tiere, haben ein hoch entwickeltes Sozialverhalten und eine ausgeprägte Körpersprache», erklärt die 56-Jährige. Es sei nicht angebracht, Wölfe zu jagen, um den Bestand einzuschränken: «Wolfsrudel müssen nicht reguliert werden. Die Tiere regulieren sich selbst.»

Interview in der Ausgabe vom Donnerstag, 15. Oktober, zu lesen.

Noch kein Abo?