Primarschule Lachen: Jetzt werden die Klassenzimmer gezügelt

Schule Lachen
Die letzte Umzugs-Rochade der Lachner Klassenzimmer hat gestern begonnen. (Bild: Nicole Dürst)

Die letzte Umzugs-Rochade der Lachner Klassenzimmer hat gestern begonnen: Nach den Herbstferien werden die rund 550  Schüler in den Klassenzimmern im Seefeldschulhaus unterrichtet. «Es ist eine grosse logistische Herausforderung: Telefon- und Kopieranschlüsse, Schlüsselberechtigungen und noch vieles mehr müssen wir koordinieren, damit alles nach den Ferien bereitsteht», sagt die hauptverantwortliche Schulleiterin Claudia Valsecchi. «Wir sind heute gut gestartet und die Zügleten laufen auf Hochtouren.» Ende nächster Woche soll der Umzug abgeschlossen sein.

Vollständiger Bericht in der Ausgabe vom Donnerstag, 1. Oktober, zu lesen.

Noch kein Abo?