Flugzeug geriet über den Pistenrand

So weit bekannt, gab es beim Unfall mit dem Flugzeug keine Verletzten. Bild Johanna Mächler

Am späteren Freitagnachmittag kam es auf dem Flugplatz Wangen-Lachen zu einem Zwischenfall. Um 16.30 Uhr setzte ein Personentransportflugzeug aus bislang ungeklärten Gründen mit eingezogenem Fahrwerk auf. Die Ursache wird untersucht. Die Kantonspolizei Schwyz und weitere Sicherheitskräfte waren vor Ort, um eine detaillierte Bestandesaufnahme zu machen. Verletzt wurde niemand. Später wurde das Flugzeug von einem Kraftfahrzeug aufgeladen und abtransportiert. (am/kaposz)