Seferovic trifft – Benfica zögert Entscheidung hinaus

Benfica Lissabon zögert die Titelentscheidung in der portugiesischen Meisterschaft zumindest um einen Tag hinaus.

Die Mannschaft aus der Hauptstadt schlug in ihrem drittletzten Spiel Vitoria Guimarães 2:0 und verkürzte den Rückstand auf Porto mit einem Spiel mehr auf fünf Punkte. Der Leader kann den 29. Titelgewinn in der Nacht auf Donnerstag mit einem Sieg gegen Sporting Lissabon perfekt machen.

Der nach einer guten Stunde eingewechselte Haris Seferovic sorgte drei Minuten vor dem Ende für das Schlussresultat. Für den Schweizer Internationalen war es der vierte Treffer in der zu Ende gehenden Meisterschaft, der zweite seit der Wiederaufnahme der Saison.