Bern hat wieder ein Wankdorfstadion

Bern hat wieder ein Wankdorfstadion

Ein geschichtsträchtiger Name kehrt zurück auf die grosse Fussballbühne: In Bern gibt es ab Mittwoch (1. Juli) wieder ein Stadion Wankdorf. Möglich machte dies der Stadion-Nachbar CSL Behring. Das Biotech-Unternehmen sicherte sich für mindestens fünf Jahre die Namensrechte und entschied, dass das Berner Fussballstadion künftig wieder nach dem Standortquartier benannt ist.
Am Montag nun wurden auf der Gegentribüne ein Teil der schwarzen Stühle durch gelbe ersetzt, so dass der Schriftzug „Wankdorf“ unübersehbar ist. Unter den Handwerkerinnen und Handwerkern war auch Torhüter Marco Wölfli.