Tessiner Regierung sagt Grossveranstaltungen ab

Die Tessiner Regierung hat sämtliche noch bevorstehende Fasnachtsveranstaltungen abgesagt. Ausserdem sollen zwei geplante Hockeyspiele vom kommenden Wochenende ohne Zuschauer stattfinden, wie der Regierungsrat am Mittwoch bekannt gab.

Am Montag wird der Schulunterricht nach den regulären Fasnachtsferien im Kanton regulär wieder aufgenommen, wie es hiess. Jedoch dürfen bis Ende März keine Schulreisen ins Ausland unternommen werden.