U20-Bronze im Hochsprung

Reto Fässler holt mit persönlicher Bestleistung und einem Sprung über 1,91 Meter die Bronzemedaille. Er scheitert erst auf einer Höhe von 1,94 Metern.

Souverän holte sich der 17-jährige Reto Fässler vom TV Buttikon-Schübelbach an den Nachwuchs Schweizermeisterschaften in Magglingen den dritten Rang und damit die Bronzemedaille.

In der «End der Welt» Halle klappte für den Obermärchler bei jedem seiner gültigen Sprünge alles wie am Schnürchen. Sein Wettkampf begann auf einer Höhe von 1,75 Metern. Bis zur letzten Höhe auf 1,91 Metern, was persönliche Bestleistung bedeutete, meisterte er alle Hindernisse im ersten Versuch. Schweizer Meister wurde Jan Mitschke (TVU Zürich) mit 1,97 Metern.

Mehr dazu in den Ausgaben von «March-Anzeiger» und «Höfner Volksblatt» vom 25. Februar