Henri Laaksonen verliert zum fünften Mal in Folge

Henri Laaksonen (ATP 134) wartet weiter auf den zweiten Saisonsieg. In Delray Beach unterliegt der 27-jährige Schweizer dem Amerikaner Steve Johnson (ATP 76) in 85 Minuten 6:7 (5:7), 4:6.

Seit dem Sieg über Oscar Otte in drei Sätzen in der Startrunde des Challenger-Turniers von Bendigo in der ersten Woche der neuen Saison wartet Henri Laaksonen auf einen zweiten Sieg. Für Laaksonen ist diese Niederlagenserie (5 Spiele) keine neue Erfahrung: Schon vor einem Jahr brachte er Anfang Saison kein Bein vors andere, bis er im März in Houston als Qualifikant die Viertelfinals erreichte.

Gegen Steve Johnson, der in Delray Beach noch nie in der 1. Runde verlor und einst die Nummer 21 der Welt war, hielt Laaksonen lange gut mit. Laaksonen kam aber zu keinem einzigen Breakball und brachte beim Stand von 3:3 im zweiten Satz den Aufschlag nicht mehr durch.