Störungen auf dem Swisscom-Netz legen Notfallnummern lahm

Swisscom hat am Freitagmorgen ab 10.20 Uhr in verschiedenen Regionen der Schweiz mit erheblichen Störungen im Festnetz- und Mobiltelefon-Netz gekämpft. Zum Teil waren auch Notfallnummern betroffen.

Derzeit sei die Mobile und die Festnetz-Telefonie beeinträchtigt, teilte Swisscom auf ihrer Webseite sowie in Tweets an anfragende Kunden mit, die sich wegen der Störung gemeldet haben. Wie lange die Störung dauern werde, könne sie im Moment jedoch noch nicht sagen. Die Techniker seien an der Arbeit.

Der Ausfall betraf vielerorts auch Notfallnummern, wie der Webseite Alertswiss des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz (Babs) entnommen werden konnte. Störungen und zum Teil ganze Netzausfälle meldeten die Kantone Uri, Obwalden, Zürich, Thurgau, Solothurn, Schwyz, Basel-Landschaft, Bern, Tessin, Luzern und Freiburg.