Der Winterdienst fand noch kaum statt

Vom 1. November bis am 31. März ist im Kanton Schwyz Winterdienst-Zeit. Auf dem ausgedehnten Kantonsstrassennetz fanden wegen milder Temperaturen und wenig Niederschlag noch fast keine Einsätze statt. (Bild: Patrizia Baumgartner)

Zu Jahresbeginn hat der Winterdienst normalerweise viel zu tun. Wegen der warmen Temperaturen mussten bisher jedoch kaum einmal die Schneepflüge ausgepackt werden, nur ein paar wenige Salzeinsätze gab es. Aus diesem Grund sind die kantonalen Salzsilos nach wie vor prall gefüllt, Nachbestellungen sind noch keine in Sicht. Die Hälfte der Hochsaison ist schon vorbei, Experten denken jedoch, dass der grosse Wintereinbruch noch kommen wird.

Ganzer Bericht in der Ausgabe vom Freitag, 17. Januar, zu lesen.

Noch kein Abo?