Arsenal gibt weitere Punkte ab

Arsenal kommt in der Premier League weiter nicht vom Fleck. Die Mannschaft von Granit Xhaka muss sich bei Tabellennachbar Crystal Palace mit einem 1:1 begnügen.

Zehn Tage nach dem 2:0-Sieg gegen Manchester United befand sich Arsenal dank starken ersten 20 Minuten und dem frühen 14. Saisontreffer von Pierre-Emerick Aubameyang auch gegen Crystal Palace auf gutem Weg. Der Ausgleich durch Jordan Ayew in der 54. Minute, bei dem Granit Xhaka den Schuss nicht blocken konnte, und die Rote Karte gegen Aubameyang wegen eines harten Einsteigens kurz darauf offenbarten Arsenals Labilität aber auf ein Neues.

Schliesslich resultierte im 22. Ligaspiel das zehnte Remis. Das Team von Trainer Mikel Arteta verharrt damit auf Tabellenplatz 10.

Kurztelegramm und Rangliste:

Crystal Palace – Arsenal 1:1 (0:1). – Tore: 12. Aubameyang 0:1. 54. Ayew 1:1. – Bemerkungen: Arsenal mit Xhaka. 67. Rote Karte gegen Aubameyang (Arsenal/Foul).

Die weiteren Spiele vom Wochenende: Chelsea – Burnley 16.00. Everton – Brighton & Hove Albion 16.00. Leicester City – Southampton 16.00. Manchester United – Norwich City 16.00. Wolverhampton – Newcastle United 16.00. Tottenham Hotspur – Liverpool 18.30. – Sonntag: Bournemouth – Watford 15.00. Aston Villa – Manchester City 17.30.

Rangliste: 1. Liverpool 20/58 (49:14). 2. Leicester City 21/45 (46:19). 3. Manchester City 21/44 (56:24). 4. Chelsea 21/36 (36:29). 5. Sheffield United 22/32 (24:21). 6. Manchester United 21/31 (32:25). 7. Tottenham Hotspur 21/30 (36:30). 8. Wolverhampton 21/30 (30:27). 9. Crystal Palace 22/29 (20:24). 10. Arsenal 22/28 (29:31). 11. Everton 21/25 (24:32). 12. Southampton 21/25 (25:38). 13. Newcastle United 21/25 (20:33). 14. Brighton & Hove Albion 21/24 (25:29). 15. Burnley 21/24 (24:34). 16. West Ham United 21/22 (25:33). 17. Aston Villa 21/21 (27:37). 18. Bournemouth 21/20 (20:32). 19. Watford 21/19 (17:34). 20. Norwich City 21/14 (22:41).