Carlsen auch im Blitzschach der Champion

Der Schach-Weltmeister Magnus Carlsen verteidigt am Montag in Moskau den WM-Titel im Blitzschach erfolgreich und untermauert seine Ausnahmestellung eindrucksvoll.

Der 29-jährige Norweger siegte vor dem Amerikaner Hikaru Nakamura und dem Russen Wladimir Kramnik. Carlsen feierte nach 2009, 2014, 2017 und 2018 den insgesamt fünften Erfolg in dieser Variante.

Am Samstag hatte sich Carlsen nach vier Jahren auch im Schnellschach wieder durchgesetzt. Den Titel im Schach über die klassische Bedenkzeit hält er ebenfalls. Damit beendet er das Jahr wie schon 2014 als Weltmeister in allen drei Formaten.