Rapperswil-Jona: Mit Motorrad verunfallt

Am Freitagabend, 20. Dezember, kurz nach 18:10 Uhr, ist ein 18-jähriger Motorradfahrer mit seinem Motorrad auf der St.Gallerstrasse gegen ein Auto und anschliessend gegen eine Leitplanke sowie einen Kandelaber geprallt. Er wurde dabei leicht verletzt.

Der 18-jährige fuhr mit seinem Motorrad auf der St.Gallerstrasse Richtung Pfäffikon. Auf Höhe der Liegenschaft 133 beabsichtigte er zu bremsen. Gemäss eigenen Angaben betätigte er dabei gleichzeitig Bremse und Gas. Folglich prallte sein Motorrad zuerst gegen das Heck vom Auto eines 62-Jährigen, wurde anschliessend abgewiesen und schrammte einer Leitplanke entlang. Letztlich prallte der 18-Jährige mit dem Oberkörper gegen einen Kandelaber. Beim Unfall wurde der 18-Jährige eher leicht verletzt. Der Rettungsdienst bracht ihn ins Spital. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 4500 Franken.