Erdogan in Genf eingetroffen

Erdogan in Genf eingetroffen

Kurz vor 13 Uhr traf der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan in seinem Hotel in Genf ein. Rund einhundert seiner Anhänger hiessen ihn willkommen. Der türkische Machthaber nutzte dies für ein Bad in der Menge. Zu diesem Anlass wurde die Sicherheit in Genf hochgefahren, unter anderem kreisten zwei Polizeihelikopter am Himmel. In Genf findet am 17. und 18. das erste Weltflüchtlingsforum statt. Der türkische Präsident reist zur Konferenz, um finanzielle Unterstützung einzufordern.