Verkehrsunfall mit Sachschaden auf der Autobahn A3 in Mollis

Am Freitag, 23. August, kam es um 12.40 Uhr auf der Autobahn A3 in Mollis zu einem Verkehrsunfall mit Sachschadenfolge.

Die Lenkerin eines Wohnmobils war in Fahrtrichtung Zürich unterwegs. Aufgrund eines Reifenschadens verlor die 76-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Dieses prallte links und rechts gegen die Leitplanken und kam daraufhin in der Strassenmitte zum Stillstand. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Als Folge des Unfalls und während der Bergungsarbeiten kam es kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen.