Spezielle Jagdhundeprüfung findet erstmals in der March statt

Der Schweizerische Club für Deutsche Jagdterrier führt am Samstag in Ausserschwyz eine jagdliche Hundeprüfung durch. Dabei werden die Jagdterrier in Disziplinen wie Gehorsam, Fährtenarbeit, dem Bringen von Wild und dem Ziehen eines toten Fuchses aus dem Bau geprüft. 27 Hunde-führer aus Deutschland, Österreich, Schweden, Ukraine und der Schweiz sind angemeldet. Die Prüfung findet bereits zum fünften Mal in der Schweiz statt und am Samstag das dritte Mal im Kanton Schwyz.

Mehr in der Ausgabe vom 21. August

Noch kein Abo?