Zu weit rechts gefahren und in Velofahrerin geprallt

Am Montag wurde eine Fahrradfahrerin um 6.30 Uhr auf der Zürcherstrasse in Siebnen bei einem Unfall schwer verletzt. Ein 45-jähriger Autofahrer fuhr zu weit rechts, streifte einen Pfahl am Strassenrand und fuhr anschliessend auf die vor ihm fahrende 60-jährige Frau. Die Zweiradlenkerin erlitt dabei mittelschwere Verletzungen und wurde nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst von der Rega in eine Spezialklinik geflogen.

Noch kein Abo?