Im Altersheim in Reichenburg ist der Norovirus ausgebrochen

Der Suppentag der Kirchgemeinde Reichenburg fand kürzlich im Alterswohnheim zur Rose statt. Am bevorstehenden Muttertag dürfen wegen Norovirus-Fällen leider keine Gäste empfangen werden.

«Unser Haus bleibt vom 6. bis am 12. Mai wegen Norovirus geschlossen», steht auf der Homepage des Reichenburger ­Alters- und Pflegeheims geschrieben. Deswegen musste auch das traditionelle Rosenfest, das immer am Samstag vor dem Mutter­tag stattfindet, abgesagt werden. Betroffen ist auch der Muttertag selber. «Wir haben die Angehörigen informiert, dass wir im Moment kein Publikum empfangen können», erklärt die Leiterin Pflege Nathalie Balcon.

Mehr dazu in der heutigen Ausgabe

Noch kein Abo?