Neue MRI-Geräte für Bern

Neue MRI-Geräte für Bern

Das Forschungslabor „sitem-Insel“ verfügt ab diesen Sommer über zwei Magnetresonanztomographen. Heute wurden die bis zu 20 Tonnen schweren Geräte angeliefert. Die Tomographen mussten durch ein nur 3×3 Meter grosses Loch zu ihrem Bestimmungsort abgelassen werden. Sitem-Insel ist eine Forschungseinrichtung gleich neben dem Inselspital Bern.