Schiedsrichter testen Videoassistenten VAR in der Praxis

Schiedsrichter testen Videoassistenten VAR in der Praxis

In Thun testeten am Wochenende Schiedsrichter zum ersten Mal den Video Assistant Referee, kurz VAR, in der Praxis. Das System soll ab der Saison 2019/20 im Schweizer Spitzenfussball zum Einsatz kommen. Es erlaubt den Schiedsrichtern auf Videoaufnahmen zur Entscheidsungsfindung zurückzugreifen. Die erste Bilanz fällt positiv auf.