Organspende-Initiative der Jeune Chambre Internationale eingereicht

Organspende-Initiative der Jeune Chambre Internationale eingereicht

Die Volksinitiative „Organspende fördern – Leben retten“ ist am Freitag mit 113’000 beglaubigten Unterschriften bei der Bundeskanzlei in Bern eingereicht worden. Das Begehren fordert, dass jede Person ohne expliziten Widerruf zum Organspender wird. Damit würden alle Menschen zu Organspendern, sofern sie dem zu Lebzeiten nicht explizit widersprochen haben oder die Angehörigen nicht wissen, ob sich die verstorbene Person gegen eine Organspende ausgesprochen hat.