Starker Auftritt der jungen Freestyler

In der Region March-Höfe wächst eine vielversprechende Freestyle-Generation heran. An den Kids Laax Open waren 13 junge Ausserschwyzer am Start – sie holten ebenso viele Podestplätze.

Der Lachner Nicolas Schütz freut sich über seinen Sieg im Slopestyle der U15-Athleten. Im Halfpipe-Contest durfte er als Zweiter das Podest gleich nochmals besteigen.

Am Wochenende machte die Swiss Freeski Tour wie auch die Audi Snowboard Series im Rahmen der Laax Open Halt im Bündnerland. Bei besten Bedingungen wurden die Wettkämpfe der Snow­boarder und Skifahrer parallel ausgetragen. Während am Samstag die Halfpipe für die Skifahrer und die Slopestyle-Anlage für die Snowboarder reserviert war, wechselten die Disziplinen am Sonntag.

Schon mehrfach auf sich aufmerksam machten Nicolas und Raffael Schütz aus Lachen. Nicolas gewann im Slope­style der Altersklasse U15 und doppelte am Sonntag mit Rang zwei in der Halfpipe nach. Raffael Schütz (U13) verpasste das Halfpipe-Podest als Vierter nur knapp. Gar zweimal auf Rang vier fuhr der Wollerauer Gregory Eckhardt. Mit Arvian Diener (ebenfalls Wollerau) holte ein weiterer junger Ausserschwyzer einen Podestplatz in der Halfpipe der U11 (Rang 3). Nicht am Start war die Lachnerin Elena Schütz in der U18-Kategorie. Sie war am ­Europacup im österreichischen Kühtai im Einsatz.

Nicht weniger erfolgreich war der Auftritt von Mädchen aus den Höfen. Die Skifahrerin Josephine Troxler wurde zweimal als Dritte klassiert – und somit beide Male direkt hinter Keira Devenoges aus Freienbach. Die Altersklasse U9 wurde von Skifahrerinnen aus den Höfen gar dominiert. In der Halfpipe gewann Jil Baldinger (Wollerau) vor Alani Klebeck (Pfäffikon); im Slopestyle holte sich Klebeck knapp vor Emma Devenoges (Freienbach) den Sieg. Damit hat sie ihre Titel vom Kids Laax Open 2018 eindrucksvoll verteidigt. Beim Snowboard in der U-11-Kategorie holte sich Kiana Klebeck aus Pfäffikon den dritten Platz in der Halfpipe. Yuna Scheidegger aus Schindellegi durfte als Dritte (Kategorie U13) beim Slopestyle der Snowboarder ebenfalls auf das Podest steigen. (red)