Seco rechnet noch mit BIP-Wachstum von 1,1 Prozent

Der Schweizer Konjunkturmotor dürfte an Schwung verlieren. Das Seco sagt für 2019 ein Wachstum des Bruttoinlandprodukts (BIP) von 1,1 Prozent voraus. Bisher waren die Ökonomen des Bundes von 1,5 Prozent ausgegangen. Für 2020 wird ein Wachstum von 1,7 Prozent erwartet.