Schwyzer SVP macht Druck auf Rahmenabkommen

Die SVP reicht nächste Woche eine Standesinitiative gegen das EU-Rahmenabkommen ein. Bei der Behandlung im Kantonsrat müssen dann alle Kantonsrätinnen und Kantonsräte dazu Stellung beziehen.

Anfangs nächster Woche werden Kantonsräte der SVP eine Standesinitiative gegen das EU-Rahmenabkommen beim Schwyzer Regierungsrat einreichen. Es handelt sich dabei um eine von der SVP-Zentrale in Bern koordinierte Aktion, die in allen Kantonen der Schweiz vonstatten gehen soll. Von Schwyz verspricht sich Thomas Aeschi, Präsident der SVP-Bundeshausfraktion, aber besonders viel. Herbert Huwiler, SVP-Fraktionspräsident im Schwyzer Parlament, ist dagegen noch skeptisch, ob die Initiative im Kantonsrat eine Mehrheit finden wird.

Mehr dazu in der Ausgabe vom Freitag

Noch kein Abo?