Pfäffikon: Schwerverletzter Motorradfahrer nach Kollision mit Personenwagen

Am Freitagnachmittag um 15.50 Uhr beabsichtigte die 35-jährige Lenkerin eines Personenwagens mit ihrem Fahrzeug von der alten Landstrasse über die Churerstrasse in Richtung Seedamm Center zu fahren. Zur selben Zeit fuhr der 20-jährige Lenker eines Motorrades auf der Churerstrasse in Richtung Autobahneinfahrt Pfäffikon. Dabei kam es auf der Churerstrasse zu einer seitlich-frontalen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen, wobei der Motorradlenker über die Motorhaube des Personenwagens geschleudert wurde. Er verletzte sich dabei schwer und musste mit dem Rettungsdienst in Spitalpflege überführt werden. Der Verkehr wurde zwischenzeitlich umgeleitet.