Loic Meillard will zweimal die erwartete Leistung zeigen

Loic Meillard will zweimal die erwartete Leistung zeigen

Loïc Meillard steht für den Aufschwung im Schweizer Riesenslalom-Team. Der junge Romand hat sich in diesem Winter im Kreis der Besten etabliert. Die Plätze 4, 5 und 8 in den ersten drei Riesenslaloms in Beaver Creek, Val d’Isère und Alta Badia zeugten nicht nur von Konstanz auf hohem Niveau. In Saalbach-Hinterglemm schaffte er es innert 24 Stunden im Riesenslalom und im Slalom als Zweitplatzierter aufs Podium. Im Video von Keystone-SDA erklärt der Walliser, was er sich für die beiden WM-Rennen am Freitag und am Sonntag vornimmt.