Strafrecht: SVP fordert neue Höchststrafe von 60 Jahren

Strafrecht: SVP fordert neue Höchststrafe von 60 Jahren

Seit diesem Donnerstag berät die Rechtskommission des Ständerats Anpassungen bei den Sanktionen im Strafrecht. Der SVP gehen die vom Bundesrat vorgeschlagenen Verschärfungen zu wenig weit. Unter anderem will die SVP für gewisse Delikte höhere Mindeststrafen einführen und Geldstrafen teilweise abschaffen. Statt bisher 20 Jahre Haft fordert die SVP eine neue Höchststrafe von 60 Jahren. Im Interview mit Keystone-SDA nimmt Fraktionspräsident Thomas Aeschi Stellung zu den Forderungen.