Federer mit lockerem Auftakt

Roger Federer erreicht bei seinem 20. Australian Open zum 20. Mal die 2. Runde.

Roger Federer erreichte bei seinem 20. Australian Open zum 20. Mal die 2. Runde. Er war zum Auftakt in der Night Session gegen den Usbeken Denis Istomin, die Nummer 101 der Welt, völlig ungefährdet und gewann in 1:57 Stunden 6:3, 6:4, 6:4.

Istomin hatte vor zwei Jahren die Tenniswelt verblüfft, als er am Australian Open in der 2. Runde sensationell Novak Djokovic ausschaltete. Am Montagabend gegen Federer konnte er zwar dank seinem guten Service die Partie einigermassen ausgeglichen gestalten. Bei Aufschlag des 37-jährigen Basler hatte er aber keine Chance und kam zu keinem einzigen Breakball. So geriet Federer auch nie wirklich unter Druck.

Am Mittwoch trifft er nun auf den englischen Qualifikanten Daniel Evans, der sogar nur die Nummer 189 des ATP-Rankings ist.