Ein neuer Stürmer für den FC Zürich

Der FC Zürich ist auf der Suche nach einem Stürmer in Argentinien fündig geworden.

Laut dem «Tages-Anzeiger» verpflichtete der Vierte der Super League von Union de Santa Fe den 19-jährigen Nicolas Andereggen. Der argentinische Erstligist bestätigte den Transfer von Andereggen, der vorerst für ein Jahr ausgeliehen wird. Der FCZ soll sich allerdings eine Kaufoption gesichert haben.

Andereggen ist in Argentinien geboren, besitzt aber die Schweizer Staatsbürgerschaft. Er stand auch schon im Kader von Argentiniens U20-Nationalmannschaft.