Sawiris verkauft Mehrheit an Projekt in Andermatt

Der Immobilienentwickler Orascom DH will die Mehrheit am Projekt in Andermatt von Hauptaktionär Samih Sawiris zurückkaufen. Es sei nun Zeit, Andermatt Swiss Alps wieder voll in der Bilanz von Orascom zu konsolidieren, sagte Sawiris im Videointerview mit AWP. Als Grossaktionär von Orascom werde er weiterhin 49 Prozent an ASA halten. Deshalb sei der Schuldenerlass von 150 Millionen Franken, der als Vorbedingung für die Transaktion formuliert worden war, nicht so gravierend. Zudem äussert sich Sawiris zur künftigen Entwicklung des Projekts in Andermatt.