Van Gerwen zum dritten Mal Darts-Weltmeister

Der 29-jährige Niederländer Michael van Gerwen erringt im legendären Ally Pally in London seinen dritten WM-Titel im Darts in den letzten sechs Jahren.

Van Gerwen, Nummer 1 der Weltrangliste, besiegte den überraschend in den Final vorgestossenen, ein Jahr jüngeren Engländer Michael Smith 7:3. Van Gerwen zog gegen den Zehnten der Weltrangliste auf 4:0 Sätze davon. Der vom früheren schottischen Weltmeister Gary Anderson geförderte Smith kam danach kurzzeitig auf zwei Sätze heran. Dies erwies sich jedoch nur als Strohfeuer.

Seit der grossen Dominanz des Engländers Phil «The Power» Taylor ist Van Gerwen, «Mighty Mike» genannt, der erste Spieler mit drei WM-Titeln. Ihm wird zugetraut, dass er Taylors Rekorde in den nächsten 20 Jahren egalisieren oder übertreffen kann.