Kantonssteuerfuss wird um zehn Prozent gesenkt

Mit Hilfe der Bürgerlichen setzte sich die Staatswirtschaftskomission gegen die Regierung durch: Die Schwyzer Kantonssteuern werden um 10 und nicht – wie die Regierung beantragt hat – nur um 5 Prozent gesenkt. Die SP ist mit ihrem Antrag gescheitert, den Steuerfuss bei 170 Prozent einer Einheit zu belassen.

Mehr dazu in der Donnerstagausgabe. Noch kein Abo?