Jonas Gehrig: «Dieses Olympiastadion-Gefühl nehme ich mit»

Erst zum sechsten Mal überhaupt lief Jonas Gehrig in einem Wettkampf über die Distanz 400 Meter. Der Galgener war vergangene Woche an der Leichtathletik-EM als Startläufer der 4×400-Meter-Stafffel für die Schweiz im Einsatz – auf der berühmten Bahn des Berliner Olympiastadions. Diese hat beim 26-Jährigen Eindruck hinterlassen. «Du kommst ins Stadion, hörst das laute Publikum – das trägt», so der ehemalige Zehnkämpfer.

Ausführlicher Bericht in der Dienstagsausgabe.