Neue Luxusbahn auf das Klein Matterhorn

Neue Luxusbahn auf das Klein Matterhorn

Ende September soll die neue Dreiseilumlaufbahn, welche die Station „Trockener Steg“ mit dem Kleinen Matterhorn verbindet, eröffnet werden. Die aufwändigen Arbeiten befinden sich in der Endphase. Die 25 neuen Gondeln mit Sitzheizung ersetzen die zwei alten, grösseren Gondeln. Pro Stunde können mit der neuen Bahn bis zu 2000 Personen befördert werden, statt wie bisher 600. Kosten wird die neue Bahn über 50 Mio. Franken. Keystone-SDA-Video war mit Mario Aufdenblatten, dem stellvertretenden Leiter Technik von Bergbahnen Zermatt, auf Baustellenbesuch.