Plan B für den defizitären Flughafen Lugano

Plan B für den defizitären Flughafen Lugano

Schulden, der Konkurs der Darwin Airline und keine Flüge nach Genf – wie kann der Flughafen von Lugano gerettet werden? Maurizio Merlo ist seit Ende 2017 Direktor des Flughafens von Lugano. Die letzten Monate waren für den Tessiner nicht einfach, doch nun gibt es einen Lichtblick: SkyWork will die Linie Lugano-Genf ab Oktober übernehmen. Zudem interessiert sich der Direktor für ein neues Konzept: das „Flightsharing“ für Geschäftsleute. Der Flughafen geriet schon häufig in Kritik, weil zu viele öffentliche Gelder der Stadt Lugano darin investiert wurden.