Tierseuchen – Spezialisten üben auf Bauernhof den Ernstfall

Tierseuchen – Spezialisten üben auf Bauernhof den Ernstfall

Was tun, wenn die Afrikanische Schweinepest die Schweiz erreichen sollte? Diesen möglichen Ernstfall haben Spezialisten des bernischen Veterinärdienstes und des Zivilschutzes am Mittwoch auf einem Bauernhof in Noflen BE geübt. Die Afrikanische Schweinepest breitet sich seit einigen Jahren von Osten herkommend in Europa aus. Inzwischen sind mehrere EU-Länder betroffen. Eine erhöhte Gefahr gibt es in der Schweiz trotzdem nicht, erklärt der Kantonstierarzt Reto Wyss während der Übung.