Kloten holt Bündner Stürmer

Der EHC Kloten hat für die kommende Saison Andri Spiller vom HC Thurgau verpflichtet. Beim Swiss-League-Klub aus Weinfelden ist der Bündner Stürmer aktuell zweitbester Skorer.

Der 22-jährige Andri Spiller wechselt auf kommende Saison hin zum EHC Kloten. Spiller spielt aktuell in der Swiss League für Thurgau und ist mit 18 Toren sowie 12 Assists in 34 Partien der zweitbeste Skorer des Teams.

Der in Ems aufgewachsene Stürmer durchlief die Nachwuchsabteilungen von Chur, Davos, Arosa, Prättigau-Herrschaft und Zug. Beim HC Thurgau ist Spiller seit Sommer 2016 unter Vertrag.

«Wir verfolgen die Entwicklung von Andri schon seit einiger Zeit», sagte der Klotener Trainer Kevin Schläpfer. «Ich bin überzeugt, dass seine Zeit für die National League nun gekommen ist und dass er sich bei uns gut weiterentwickeln wird.» (so/sda)