Henrik Kristoffersen mit Zehenbruch

Der Norweger Henrik Kristoffersen (24) kann seine Saisonvorbereitung auf Schnee wegen eines Zehenbruchs nicht wie geplant in Angriff nehmen.

«Ich wollte eigentlich schon vor ein paar Wochen wieder skifahren gehen, aber ich hab mir den grossen Zeh am linken Fuss gebrochen – und noch ein paar andere Dinge im Bereich des Mittelfusses», schreibt Kristoffersen auf Instagram.

Trotz anhaltenden Schmerzen will der Slalom- und Riesenslalom-Spezialist nicht weiter mit dem Skifahren zuwarten. Er versucht, dank einem angepassten Skischuh das Training aufnehmen zu können.