Basel kassiert neun Tore an einem Tag

Der FC Basel bestreitet am Freitag gleich zwei Testspiele und kassiert dabei neun Treffer.

Am Vormittag unterlag ein junges Basler Team dem FC Aarau aus der Challenge League mit 1:4 und am Abend, im Rahmen des Uhrencups in Biel, gingen die Stammkräfte des FCB gegen Feyenoord Rotterdam mit 0:5 unter.

Es waren die letzten zwei Tests vor dem Beginn der Super League am kommenden Wochenende. Der FCB beginnt die Meisterschaft am Samstag in einer Woche mit dem Heimspiel gegen den FC St. Gallen.