Polizei: Geiselnahme im Zentrum von Paris

Im Zentrum von Paris hat es nach Angaben der Polizei eine Geiselnahme gegeben. Wie die Polizeipräfektur der französischen Hauptstadt am Dienstag auf dem Kurzbotschaftendienst Twitter mitteilte, sind Spezialkräfte im zehnten Stadtbezirk im Einsatz.

Die Strasse südlich des Nordbahnhofs sei abgesperrt worden. Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund gibt es bisher offenbar nicht.

Von Seiten der Sicherheitskräfte hiess es, ein Mann habe angegeben, «bewaffnet zu sein und mindestens zwei Menschen» seit 16.00 Uhr in seiner Gewalt zu haben. Die Situation sei «sehr unüberschaubar». Die Polizei verhandle mit dem Geiselnehmer.