Syrische Luftabwehr schiesst Raketen über Homs ab

Die Syrische Luftabwehr hat nach Angaben von Staatsmedien Raketen über der Stadt Homs abgeschossen. Wer die Raketen abgefeuert haben soll, war zunächst unklar.

Die Raketen seien in den «Luftraum über Homs eingedrungen», meldete die staatliche syrische Nachrichtenagentur in der Nacht zum Dienstag. Das syrische Staatsfernsehen wertete den Vorfall als «Aggression». Der Angriff galt den Angaben zufolge der Luftwaffenbasis Shayrat.

Ein Mitarbeiter des Pentagons in Washington erklärte, es gebe derzeit keine Aktivitäten des US-Militärs in dem Gebiet.