HCD-Verteidiger Noah Schneeberger bis Ende Saison out

Schlechte Nachrichten für den HC Davos kurz vor dem Playoff-Start am Samstag: Die Bündner müssen bis Ende Saison auf Verteidiger Noah Schneeberger verzichten.

Schneeberger brach sich vor zwei Wochen im Training den Fuss und muss sich einer Operation unterziehen.

Damit endet Schneebergers Engagement im Bündnerland mit einer grossen Enttäuschung. Nach sechs Saisons beim HCD wechselt er auf die kommende Saison mit einem Dreijahresvertrag zu Fribourg-Gottéron.

Der 29-jährige Schneeberger wurde in der Saison 2014/15 mit Davos Schweizer Meister. Ein Jahr später nahm er mit der Schweiz an der WM in Russland teil.