Von Autobahn in Sursee LU abgekommen: 21-Jähriger schwer verletzt

Ein 21-jähriger Autofahrer ist am Sonntagabend auf der Autobahn A2 bei Sursee von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto stiess gegen eine Leitplanke, hob ab, überschlug sich und kam auf einem Vorplatz zum Stillstand. Der Lenker wurde schwer verletzt.

Wie die Luzerner Polizei am Montag mitteilte, musste der Verletzte mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Warum er kurz vor 21.30 Uhr von der Fahrbahn abgekommen war, ist unklar. Der Sachschaden beträgt rund 40’000 Franken.