Fiorentina-Captain Astori verstorben – Spiel gegen Udinese abgesagt

Der Captain von Fiorentina, Davide Astori, ist in der Nacht auf Sonntag im Alter von 31 Jahren überraschend verstorben. Das bestätigte der Serie-A-Klub.

Der italienische Internationale starb laut Medienberichten offenbar im Schlaf an einem Herzinfarkt in einem Hotel in Udine, wo sich sein Team vor dem Auswärtsspiel gegen Udinese aufgehalten hatte.

Die für Sonntagnachmittag (15.00 Uhr) geplante Partie wurde bereits abgesagt. Zudem gibt es Spekulationen, dass auch alle anderen am Sonntag geplanten Spiele in der Serie A, darunter das Mailänder Derby, nicht ausgetragen werden. Innenverteidiger Astori brachte es auf 14 Länderspiele (1 Tor) für Italien. Er wurde erst vor zwei Wochen Vater.